Fahnenaktion für den Frieden

Eintrag von am 13 November 2016 | Kommentare

Die Grundschule Harmonie und die GGS Eitorf gemeinsam auf dem Markt

Am 4. November 2016 treffen sich die Kinder beider Grundschulen auf dem Markt, um im Rahmen der Kunstpünktchen die Friedensfahnen, die rundum auf dem Markt aufgehängt wurden, in einem kleinen Festakt einzuweihen. Anja Löhr, die stellv. Schulleiterin der GS Harmonie und der GGS Eitorf, beschrieb gemeinsam mit den Kindern, wie sich Anfang des Jahres aus dem Religionsunterricht  beider Schulen heraus eine Aktion für den Frieden entwickelte, die im Laufe der Zeit in der ganzen Schule umgesetzt wurde. Es fand eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Frieden und den entsprechenden Symbolen statt. Es wurden Bilder entwickelt und skizziert, um sie danach auf die Fahnen zu malen. Frau Hesse und Frau Werthebach standen Pate für die Aktion.  Auf Plakaten, die zwischen den Fahnen hängen, erklären die Kinder, wofür das bunte Bild der Friedensfahnen steht: für den Frieden.
Danke an alle, die mitgeholfen haben!